„Ich schaffe das!“

Kinder und Jugendliche mit gut entwickelten Lebens- und Gesundheitskompetenzen kommen im täglichen Leben, im Umgang mit anderen und beim Lernen in der Schule gut zurecht. Diese persönlichen Ressourcen erleichtern es ihnen, belastende Situationen besser zu bewältigen und sich nach Krisensituationen rascher zu erholen.

In der Schule lernen Kinder und Jugendliche nicht nur Lernstoff, sondern sie erwerben auch Selbstkompetenzen und soziale Fähigkeiten. Die Unterrichtsmodule „Ich schaffe das!“ helfen Ihnen als Lehrerin, als Lehrer, die Entwicklung dieser persönlichen Ressourcen Ihrer Schülerinnen und Schüler gezielt zu fördern.

Unterrichtsmaterial für Lehrpersonen

„Ich schaffe das!“ ist für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen von 9-14 Jahren konzipiert; es eignet sich also am besten für den Einsatz in den Schulstufen 4-8. Die Schülerinnen und Schüler dieser Altersgruppe befinden sich sowohl in ihrer persönlichen Entwicklung (Vorpubertät und Pubertät) als auch in ihrer Schullaufbahn (Übertritt von Primarstufe in Sekundarstufe 1 bzw. von Sekundarstufe 4 in weiterführende Schulen) in einer herausfordernden Lebensphase.

„Ich schaffe das!“ ist ein unkompliziert einsetzbares Unterrichtsmaterial, das sich für viele Unterrichtsfächer eignet. Es besteht aus 4 Modulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, die nacheinander oder je nach Bedarf eingesetzt werden können. Jedes Modul besteht aus mehreren Unterrichtsvorschlägen, mit denen einzelne Aspekte des thematischen Schwerpunkts bearbeitet werden.

Die Unterrichtsmodule stehen als Download zur Verfügung. Das komplette Unterrichtsmaterial auch als praktisches Spiralbuch kostenlos angefordert werden!

Webinare

zum Kennenlernen der Unterrichtsmodule

2. März 2022, 14.30-16.45 Uhr
Anmeldung: PH-online NÖ  – Anmeldung nicht mehr möglich

3. März 2022, 15.00-16.30 Uhr
Anmeldung noch möglich: Plattform WohlfühlPOOL 

4. Mai 2022, 14.30-16.30 Uhr
im Rahmen des Projekts „Schulklima 4.0 – Schlüssel zur Prävention“ an der PH Burgenland
Anmeldung: PH-online Burgenland – bis 31.3.2022

Weitere Termine im Wintersemester 2022 sind in Planung.